Edigheim

badgassenstiftungSeit über 12 Jahren setzt sich die Badgassenstiftung für die Erhaltung unseres Gemeindehauses in der Badgasse ein.  Aus den Zinsen des Stiftungskapitals sollen die anfallenden Reparaturen und Betriebskosten im Gemeindehaus mitfinanziert werden.

Inzwischen ist durch private Spenden bereits ein beachtliches Stiftungskapital entstanden, durch dessen Erträge schon einige, auch größere Reparaturen (z.B. die Bodensanierung und die Malerarbeiten im Gemeindesaal oder die Hofkanalreparatur) finanziert werden konnten.

Wie wichtig eine solche stützende Stiftung ist, zeigt sich momentan in Zeiten großer Finanzengpässe auch in der Kirche. Die Badgasse spielt in unserer Gemeinde eine wesentliche Rolle. Zahlreiche Gruppen und Kreise der Gemeinde haben hier ihre Bleibe und auch dieses Jahr wird das Gässelfeschd wieder in der Badgasse gefeiert werden.

Im vergangenen Jahr beteiligte sich die Badgassenstiftung mit 50% an den Betriebskosten (z.B. Heizkosten), finanzierte eine Dachreparatur und konnte noch einen Zuschuss für die Sitzkissen der neuen vom Frauenbund finanzierten Stühle geben. Eine Mitfinanzierung der Betriebskosten ist auch für dieses Jahr geplant.

Allerdings reicht das Stiftungskapital noch lange nicht aus, um die Erhaltung des Gemeindehauses in der Badgasse langfristig zu sichern.

frauenbund

Der Frauenverein - später Frauenbund - wurde im März 1924 gegründet. Dies erfolgte nach Einladung von Frau Dr. Berta Steinbrenner, welche eine Vorreiterin der Frauenbewegung war. Aufgaben waren anfangs Bedürftige zu unterstützen, ansonsten das Zusammentreffen der Frauen zu gemeinsamen Aktivitäten und Austausch. Dieses Angebot gilt auch heute noch.

Die teilnehmenden Frauen freuen sich monatlich am Dienstag auf zwei gemeinsame Stunden. Mit verschiedenen Themen rund um das Jahr, sowie Vorträgen und Sitztanz können mit Kaffee und Kuchen zwei abwechslungsreiche Stunden geboten werden. Wir wollen uns trotz des Älterwerdens bemühen die Gemeinschaft zu pflegen und neue Brücken zu unseren Mitmenschen zu bauen. Interessierte sind jederzeit herzlich willkommen.

In unserem Maitreffen werden wir dieses Jubiläum mit einem Besuch des Kindergartens und einem Sektempfang feiern.

Weitere Info bei: Margita Kneibert unter 661523 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Seite 1 von 2

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.