Archiv

Bei sonnigem Wetter machte sich gestern Nachmittag das Edigheimer Posaunenchörchen auf nach Oppau zum Paulinenhof.

posaunenchoerchen paulinenhof

An drei verschiedenen Ecken um den Paulinenhof herum stellten wir uns auf um die Bewohner*innen mit Volksliedern und anderen Stücken zu beschallen.

Den Abschluß machten wir im Innenhof mit Abendliedern.

Wir hatten viel Spaß dabei!
Freudige Bewohner*innen versicherten uns, dass wir wieder kommen dürfen!

Martin Briefke

Heute haben wir in Edigheim Erntedank gefeiert.

In diesem Gottesdienst hat sich auch Frau Meckel als unsere neue Kindergartenleitung vorgestellt.

Ein ganz herzliches Dankeschön für die tolle Dekoration geht an Familie Urban die auch die Früchte gespendet hat!!!

Im Anschluß an den Gottesdienst konnte sich jeder Besucher*in, gegen eine Spende, Obst und Gemüse mit nach Hause nehmen.

9:30 Uhr

Lea Dömming

Moritz Dörner

Thomas Franger

Maja Grosse

Daniel Kaiser

Mara Latsch

Annika Lepper

Alexa Maynard

 

Aus Freinsheim

Marie Haczkiewicz

11:15 Uhr

Lucia Geißler

Fiona Bazan

Melina Beck

Katharina Binzer

Nele Leitschuh

Noel Eckert

Bastian Satter

Sebastian Steiner

Nils Willer

Robin Willer

 

Dass du gut behütet wirst, wünschen wir dir,
unter einem weiten Himmel, gehalten von Gottes Hand.

Tina Willms

 

In Corona-Zeiten ist alles anders als gewohnt. Die Plätze in der Kirche sind begrenzt. Die Konfirmationen können nur in kleinen Gruppen stttfinden.
Es dürfen nur die Konfirmand*innen und ihre Gäste teilnehmen.
Die Abendmahlsgottesdienste finden jeweils am Vorabend statt.
Sollte sich an der Situation noch etwas ändern, müssen wir flexibel bleiben. Wir bitten um Verständnis.

Pfarrer Dr. Manfred Ferdinand


Kirchturm Edigheim

Vom 02. - 15. August ist das Pfarramt in Edigheim nicht besetzt!
Anmeldungen für Gottesdienste bitte unter 0621 - 661091 auf den Anrufbeantworter sprechen.


01

Da Frau Elke Urban bei der eigentlichen Einführung am 17. Januar diesen Jahres erkrankt war, haben wir die Einführung heute in einem feierlichen Gottesdienst nachgeholt.

Wir wünschen alles Gute und Gottes Segen!


posaunenchoerchen

Seit Sommer 2020 trifft sich eine kleine Gruppe „erwachsener Jungbläser“ einmal in der Woche um zusammen zu musizieren.

Angefangen haben wir mit 2 Trompeten und einem Tenorhorn.

Im Februar 2021 wurde aus dem Tenorhorn eine Tuba.

Im Juni 2021 bekamen wir Zuwachs... es gesellten sich noch eine Trompete und zwei Posaunen dazu.

Nach erst zwei gemeinsamen Proben haben wir uns entschlossen einen Abendgottesdienst mitzugestalten.

Wer früher schon einmal ein Blechinstrument gespielt hat und daran anknüpfen möchte, ist herzlich eingeladen, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Ein Instrument ist allerdings mitzubringen!

Kontakt: Pfr. Dr. M. Ferdinand

Seite 1 von 10

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.