Archiv

 
blechi.jpgDie Nachricht vom Tod Werner Blechschmidt hat uns sehr traurig gemacht.

Unsere Gedanken sind in dieser schweren Zeit bei seiner Familie.

Werner Blechschmidt, besser bekannt als „Blechi“, wurde 1984 in das Presbyterium gewählt, dem er bis 2008 angehörte. Er engagierte sich im Louise-Scheppler-Kindergarten ob als Presbyter oder als Vorsitzender im Elternaussschuss.

Viele Jahre war Werner Blechschmidt mit Pfarrer*innen als Betreuer bei Konfifreizeiten dabei. Wenn wundert es, dass er in Edigheim, obwohl er aus dem Saarland stammte, immer bekannter und beliebter wurde. Viele Aktivitäten trugen seine Handschrift, wie zum Beispiel Tanzkurse, die er mit seiner Frau in der Badgasse abhielt. So konnten die Beiden ihre Leidenschaft für das Tanzen über viele Jahre an anderen Gemeindeglieder weitergeben.

 
Die neue Krabbelgruppen startet am Freitag, den 18.03.2022.
Wir treffen uns dann immer freitags von 9.30 Uhr bis 11 Uhr im Gemeindehaus in der Badgasse 19.
 
Kontakt

 

illumonation ukraine 1

Als Zeichen der Solidarität mit der von den kriegerischen Auseinandersetzungen betroffenen Bevölkerung der Ukraine wird ein Fenster der Protestantischen Kirche in Edigheim abends mit den ukrainischen Landesfarben ausgeleuchtet.
Sie rufen dazu auf, für das Ende der Aggression, der militärischen Auseinandersetzungen und die Wiederherstellung des Friedens in der Ukraine zu beten.

Um Spenden für die Unterstützung der von den Kriegshandlungen Betroffenen bittet die Diakonie Katastrophenhilfe.

Seite 1 von 15

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.