Osterglockeleider wird es an Ostern keine Gottesdienste geben, da die momentanen Verordnungen bis zum 19.04.2020 gültig sind.

Wir wollen Ostern aber nicht einfach so absagen.

Unsere Idee:

Wenn Sie eine Osterkerze und einen Ostergruß für Zuhause haben möchten, teilen Sie mir das bitte mit.

Die Interessent*innen sollten direkt bei mir anrufen und wenn nötig mit Name, Adresse und Telefonnummer auf den AB sprechen. Dann bekommen Sie ab Gründonnerstag von Mitgliedern des Presbyteriums, mir oder anderen Helfer*innen die Kerze und die Andacht vorbei gebracht.

Wir klingeln, stellen beides ab und Sie können sich Kerze und Ostergruß herein holen.

So ist Ostern nicht vergessen und alle sind geschützt.

Sollten Sie jemanden kennen, der sich ebenfalls über einen Ostergruß der Kirchengemeinde freuen würde, können sie auch gerne mehrere Ostergrüße bestellen, und sie selbst verteilen!

Ihr Pfarrer Manfred Ferdinand

Tel.: 0621- 68120977

fruehlingsfestAlle Gemeindeglieder ab 70 Jahren laden wir zu unserem traditionellen Frühlingsfest ein. Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Sie als unsere Gäste in diesem Jahr wieder begrüßen am Donnerstag, 7. Mai, von 14:30 bis 17 Uhr in der Badgasse 19.

Es erwartet Sie ein bunter Nachmittag mit viel Gesang, Kaffee und Kuchen, Pfarrer Dr. Manfred Ferdinand, Edith Brünnler, dem ökumenischen Tanzkreis Edigheim und Kindern des Louise-Scheppler-Kindergartens.

Auch in diesem Jahr erfolgt keine persönliche Einladung mehr. Wir hoffen, dass Sie auf diesen Hinweis unserer Einladung folgen. Bitte sagen Sie es auch gerne weiter. Kommen Sie einfach vorbei. Wir freuen uns auf Sie.

Ihr Frühlingsfest-Vorbereitungsteam

Elisabeth CambeisWir möchten Sie informieren, dass Elisabeth Cambeis, die 25 Jahre den ev. Frauenbund unserer Kirchengemeinde mit Ihrer eigenen symphatischen Art geleitet hat, verstorben ist.

Wir sind sehr dankbar, dass wir uns beim Neujahrsempfang bei Elisabeth für diese lange Zeit bedanken und in diesem schönen Rahmen von ihr als Vorsitzende verabschieden konnten.

Unsere Gedanken und Gebete sind in dieser schweren Zeit bei ihrer Familie, Freunde*innen und Weggefährten*innen.

Die Trauerfeier findet am Montag, 3. Februar 2020, um 11 Uhr in unserer Kirche statt.

Traueranzeige Elisabeth Cambeis

notenschluesselIm Jahr 2020 feiert der Kirchenchor sein 125jähriges Bestehen. Wir möchten dieses Jubiläum mit einem Festgottesdienst am Sonntag Kantate, 10. Mai 2020, begehen.

Der Chor wird für diesen Anlass die Messe F-Dur von Joseph Friedrich Hummel einstudieren. Dazu laden wir interessierte Sängerinnen und Sänger ein, die mitsingen möchten.

Chorproben jeden Mittwoch um 20 Uhr.

Wer Lust hat mitzumachen, kann schon jetzt – noch ganz unverbindlich – mit dem Kirchenchor Kontakt aufnehmen.

Andreas Kohlstruck

Am 15. Januar traf sich der Kirchenchor um bei mitgebrachten Speisen und Getränken vergangene Veranstaltungen 2019 zu reflektieren und kommende 2020 zu planen.

  • IMG_20200115_201625_resized_20200116_014751379
  • IMG_20200115_201659_resized_20200116_014752853
  • IMG_20200115_201702_resized_20200116_014753469
  • IMG_20200115_201718_resized_20200116_014751111
  • IMG_20200115_201743_resized_20200116_014751867
  • IMG_20200115_201748_resized_20200116_014751616
  • IMG_20200115_201754_resized_20200116_014752618
  • IMG_20200115_201759_resized_20200116_014752378

Simple Image Gallery Extended

Fotos von Martin Briefke

Wie wäre es, wenn die Krippenfiguren allmählich die Lust am Krippenspiel verlören und einfachen wieder nach Hause gingen?
Schon im Vorfeld des diesjährigen Heiligabends zerbrachen sich über dieser Frage verschiedene Gruppen in und außerhalb der Gemeinde anhand einer Kurzgeschichte von Edith Brünnler die Köpfe – herausgekommen ist das „Edigumer Krippenspiel nach Edith Brünnler“, das dieses Jahr in beiden Gottesdiensten an Heiligabend (Familiengottesdienst und Christvesper) zur Aufführung kam.
Unter begeisterter Beteiligung von Gemeindegliedern unterschiedlicher Gruppen konnte dieses Experiment erfolgreich und zur anregenden Freude vieler durchgeführt werden. Die spontan dafür ins Leben gerufene Boris-Leitschuh-Combo ergänzte dabei den Familiengottesdienst mit neueren Weihnachtssongs.
Positive Rückmeldungen aus der Gemeinde machen Mut, ähnliches im neuen Jahr wieder zu versuchen – erste Ideen dafür gibt es schon!

Pfarrer Manfred Ferdinand

  • DSC_0589
  • DSC_0595
  • DSC_0596
  • DSC_0598
  • DSC_0599
  • DSC_0601
  • DSC_0602
  • DSC_0603
  • DSC_0605
  • DSC_0608
  • DSC_0609
  • DSC_0610
  • IMG_20191224_170230_resized_20191225_085724514
  • IMG_20191224_170234_resized_20191225_085723924
  • IMG_20191224_170241_resized_20191225_085721848
  • IMG_20191224_170549_resized_20191225_085721201
  • IMG_20191224_170739_resized_20191225_085723190
  • IMG_20191224_170752_resized_20191225_085723706
  • IMG_20191224_171621_resized_20191225_085722648
  • IMG_20191224_171632_resized_20191225_085724728

Simple Image Gallery Extended

Fotos: Herbert Brünnler & Martin Briefke

   

Tageslosung  

Mittwoch, 08. April 2020
Erfreue mich wieder mit deiner Hilfe, und mit einem willigen Geist rüste mich aus.
Eure Traurigkeit soll zur Freude werden.
   

Wetter  

   

Gemeindebrief  

Nordlicht 30

Den aktuellen Gemeindebrief können Sie sich hier runterladen.

Viel Spaß beim Lesen!!!

   

Pfingstweide Zeitung  

Logo Pfingstweide Zeitung

Die aktuelle Pfingstweide Zeitung können Sie sich hier runterladen.

Viel Spaß beim lesen!!!

   

Login  

   
© Region Ludwigshafen Nord 2019