Gemeindebrief

Nordlicht 34

runterladen
Viel Spaß beim Lesen!!!

Im heißen Juli einen Beitrag für den Herbst zu verfassen fällt mir nicht leicht. Ich mag den Herbst und erst recht den November, der mir mit seinen kühlen, nebligen und dämmrigen Tagen Rückzug und Zeit zu ruhigen Stunden und Gedanken ermöglicht – mehr als jeder andere Monat. Das tut gut.

Jetzt aber überlege ich, was in den vergangenen Sitzungen für SIE interessant gewesen sein könnte?

Der Bauausschuss hat immer am meisten zu tun und zu berichten, das könnte eine eigene Seite füllen. Bei uns gibt es den Umbau der Lichttechnik im Foyer und im Treppenhaus des Gemeindehauses, um energetisch auf dem neuesten Stand zu sein und Kosten zu senken (wir denken an 2030). Freiwillige Helfer waren auch im Einsatz.

Kleine Reparaturarbeiten wurden erledigt.

Es galt das Konzert am 24.7. zu organisieren und das Gemeindefest am 24.9. ebenfalls. Wir freuen uns alle darauf.

Wir hoffen alle, dass uns Corona-Maßnahmen ab Herbst nicht wieder unliebsame Entscheidungen abverlangen.

Ihnen allen eine gute Zeit!

Wie läuft eine Presbytersitzung ab?

Wir treffen uns einmal im Monat. Das Pro-tokoll wird vorher abgesprochen und per E-Mail verschickt, Ergänzungen und Wünsche können hinzugefügt werden.

Teilnehmen sollten alle. Wer nicht kommen kann, muss sich entschuldigen.

Der Ablauf ist gleich: Wir beginnen mit einer Andacht. Die Tagesordnung und das Protokoll werden zur Abstimmung gestellt.

Danach planen wir die Gottesdienste, Feste und Veranstaltungen. Dann kommen unterschiedliche Themen zur Beratung. Eintritte und Austritte werden verlesen. Anschließend werden unter „Verschiedenes“ all die Kleinigkeiten besprochen – mal mehr, mal weniger. Wir beenden die Sitzung mit einem Vaterunser.

Gabriele Bittins

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.