Wie bereits in der letzten Ausgabe des Nordlichts erwähnt, ist unser Kindergarten im Projekt „Kinder stärken“. Am 09.04.18 startete nun der Kinderkurs zur Resilienzförderung im Louise-Scheppler-Kindergarten.

Die 9 beteiligten Kinder im Alter von 4-5 Jahren gaben der Gruppe den Namen „GRÜFFELOGRUPPE“.

Ziele des Kinderkurses sind:

  • Förderung von Problemlösefertigkeiten und Konfliktlösestrategien
  • Positive Selbsteinschätzung
  • Kindliche Selbstregulationsfähigkeiten
  • Soziale Kompetenzen, insbesondere Empathie und soziale Perspektivenübernahme
  • Stressbewältigungskompetenzen…

In einem Zeitraum von 10 Wochen trifft sich die „ Grüffelo - Gruppe“ (meistens montags und donnerstags) und erarbeiten spielerisch die sechs Resilienz Faktoren. Die Kinder lernen z.B. ihre Gefühle zu benennen, die Körpersprache anderer zu verstehen und wie man an ein Problem herangeht um es zu lösen.

Mit dabei zur Unterstützung und Motivation der Kinder sind die beiden Handpuppen „ Grüffelo und Maus“. Der Start des Kinderkurses war sehr positiv. Die Kinder malten Ihre Körperumrisse an und konnten sich immer wieder im Spiegel genau betrachten wie sie aussahen. Es ging um den Resilienz Faktor SELBSTWAHRNEHMUNG. Mit großem Eifer und vielen Details malten die Kinder und stellten sie im Anschluss den anderen vor. Wir sind gespannt wie es weitergeht und freuen uns auf viele tolle Erfahrungen mit den Kindern,  dem Grüffelo und der Maus.

Nicole Pellicane und Christine Beiersdörfer

Im vergangenen Jahr fanden drei Vorstandssitzungen statt. Die Termine waren der 25.01., 4.06. und der 15.10.2018. Die siebzehnte Mitgliederversammlung wurde am 16.04.18 abgehalten.

Am 3.03.2018 war der Termin der Winterverbrennung, unserem „Stabaus“. Dabei hat der Förderverein die Bewirtung übernommen. Die Winterverbrennung fand auf dem Gelände des TVE statt, was erneut sehr begrüßt wurde.

Der Öffentlichkeitsarbeit zuzuordnen ist der Kaffee-  und Kuchenstand, mit dem der Förderverein bei der Quetschekerwe am 1.09.18 vertreten war. Die Kuchen dafür werden von Mitgliedern und Kindergarteneltern/großeltern zur Verfügung gestellt. Der Kindergarten organisierte für diesen Tag einen Zauberer als Attraktion für die Kinder. Die Kosten hierfür wurden je zur Hälfte durch die Einnahmen aus dem Verkauf der Eintrittskarten und durch den Förderverein beglichen. Eine Gestattung wurde dafür beantragt, deren Kosten sich auf 32,57 € belief.

Seit Ende 2018 ist der Förderverein Mitglied der ARGE. Der Jahresbeitrag dafür liegt bei 50,00 €.

Wir werden dadurch auch in der Öffentlichkeit aufgewertet.

Der Förderverein hatte beim Sommerfest des Kindergartens am 18.08.18 einen Mitgliederwerbestand. Dafür wurde ein Banner mit unserem Logo zum Preis von 20,98 € angeschafft, das nun auch bei anderen Aktionen zum Einsatz kommt.

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu dürfen, dass wir nach längerem hin und her einen neuen Rollrasen in unserem Kindergarten haben!!!

Hier ein paar Fotos:

  • a1
  • a2
  • a3
  • b1
  • b2

Simple Image Gallery Extended

Fotos: Thomas Schmitt & Markus Amgarten

Foerderverein KindergartenIm vergangenen Jahr fanden drei Vorstandssitzungen statt. Die Termine waren der 6.02., 24.08. und der 25.10.2017. Die sechzehnte Mitgliederversammlung wurde am 23.03.17 abgehalten.

Am 18.03.2017 war der Termin der Winterverbrennung, unserem „Stabaus“. Dabei hat der Förderverein die Bewirtung übernommen. Die Winterverbrennung fand auf dem Gelände des TVE statt, was erneut sehr begrüßt wurde.

Der Förderverein hat einmalig eine Kostenübernahme des Essensgeldes bei drei Kindern für den Monat Mai übernommen, die Summe belief sich insgesamt auf 150,00 €.

Der Öffentlichkeitsarbeit zuzuordnen ist der Kaffee-  und Kuchenstand, mit dem der Förderverein bei der Quetschekerwe am 2.09.17 vertreten war. Die Kuchen dafür werden von Mitgliedern und Kindergarteneltern/großeltern zur Verfügung gestellt. Der Kindergarten organisierte für diesen Tag einen Zauberer als Attraktion für die Kinder. Die Kosten hierfür wurden je zur Hälfte durch die Einnahmen aus dem Verkauf der Eintrittskarten und durch den Förderverein beglichen. Da der Liederkranz vor Jahren sein Domizil bei der ehemaligen VR - Bank räumen musste, sind sie in die Badgasse umgezogen und wir haben uns nun bereits zum fünften Mal, nur noch ausgereifter, die Location geteilt. 

Der Förderverein übernahm in 2017 die Kosten für Bastelmaterialien, die der neu gegründeten Bastelgruppe entstanden sind, da diese für die Weihnachtswerkstatt kleine Kunstwerke anfertigten und verkauften, der Erlös kam dem Kindergarten zugute. Darüber hinaus möchte der Förderverein die Gründung dieser Gruppe, bestehend aus Kindergartenmüttern unterstützen.

   

Tageslosung  

10. Sonntag nach Trinitatis (Israelsonntag)
Sonntag, 25. August 2019
Was vom Hause Juda errettet und übrig geblieben ist, wird von neuem nach unten Wurzeln schlagen und oben Frucht tragen.
Ist die Wurzel heilig, so sind auch die Zweige heilig.
   

Gemeindebrief  

Nordlicht 28

Den aktuellen Gemeindebrief können Sie sich hier runterladen.

Viel Spaß beim Lesen!!!

   

Pfingstweide Zeitung  

Logo Pfingstweide Zeitung

Die aktuelle Pfingstweide Zeitung können Sie sich hier runterladen.

Viel Spaß beim lesen!!!

   

Login  

   
© Region Ludwigshafen Nord 2019